Panorama view of exhibition in Jedlitschka Gallery, Zurich.

Panorama view of exhibition in Jedlitschka Gallery, Zurich.

26 October 2006

Max: Geschichtswerkstatt für den Alltag eines Ortes


"Was ist denn schon das Leben? Die Zukunft ist noch nicht da, und man kann nicht voraussehen, was sie bringen wird. Die Gegenwart ist nur ein Augenblick und die Vergangenheit eine lange Geschichte. Wer keine Geschichten erzählt und keine Geschichten hört, lebt nur für diesen Augenblick, und das ist nicht genug."(Isaac Bashevi Singer, Der Geschichtenerzähler).

Geschichten haben immer mit uns selber zu tun und wer genau auf die Geschichten hört, die ein Mensch erzählt, lernt ihn sehr schnell kennen. "Der Mensch ist das Tier, das Geschichten erzählt", schreibt Graham Swift in seinem Roman Waterworld. Unsere Fähigkeiten, auch ausserhalb des Jetzt in erlebten, erträumten und geahnten Geschichten zu schwelgen, legen eine Fährte zur Erkenntnis, dass Geschichte immer subjektiv und veränderbar bleiben wird. Geschichte ist ein Konglomerat aus Geschichten, das, ein wenig vereinfacht und geordnet, ein Kontinuum suggeriert, und auch wenn wir gerne geblendet sind von der Einfachheit von Fakten und Zahlen, Geschichte lebt mit den Menschen, die sie erleben.

zeitgarten.ch ist eine Kommunikations- und Sammelstelle für Geschichte und Geschichten der Ortschaft Pfyn und seiner Bewohner. Wir laden alle Bewohner und alle Menschen ein, die eine Geschichte, Fotos und Bilder, Erinnerungen, Gegenstände oder anderes mit der Ortschaft Pfyn verbinden, sich bei uns zu melden und ihr Wissen mit uns zu teilen.

Die Firma netz.werk, St Gallen, hat auf der Webseite (www.zeitgarten.ch/) einen Weblog eingerichtet, der zugleich Archiv des Projekts und lebendige Sammelstelle online ist. Der Weblog, der von zeitgarten.ch ständig betreut und aktualisiert wird, ist Spiegel der Sammelstelle im Städtli und auch eine weitere Möglichkeit, sich aktiv am Projekt zu beteiligen.

Öffnungszeiten: jeden Freitag 15 bis 19 Uhr oder nach Vereinbarung

No comments: